HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSEREM HEILZENTRUM 

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der BRD sind mittlerweile 40 Millionen Menchen chronisch krank. Dies stellt nicht nur für die einzelnen Betroffenen, sondern auch für deren Familienangehörigen wie generell für die Solidargemeinschaft des Volkes eine enorme wie finanzielle Belastung dar.

Es geht um Krankheiten und Störungen wie z. B. Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes, Erschöpfung, Hirnleistungsschwächen, Schmerzen, Allergien, Demenz ...

Das Gesundheitssystem befindet sich in einer tiefgreifenden Form des Wandels. Es erfolgt ein Umdenken hin zu naturwissenschaftlichem Handeln. Wir als ganzheitlich arbeitende Manualtherapeuten haben dabei einen großen Einfluss. Unsere Arbeit, unsere Kunst mit den Händen zu behandeln, lässt sich durch nichts ersetzen und ist eine der großen Säulen in einer respektvollen Behandler-Patienten-Medizin. Derjenige, der heilt, sind dabei nicht wir, sondern eine in uns agierende intelligente Instanz, wirkend durch unser Nervensystem, durch unsere in den Zellen lichtquanten-gesteuerten Mitochondrien. Wir als Therapeuten sind gefordert herauszufinden: warum ist der Mensch erkrankt, warum ist seine intelligente Selbstregulation gestört, was hindert unseren Körper daran, in Gesundheit zu gehen? Das Symptom ist dabei häufig nicht entscheident. Ganzheitlich vernetztes Denken und respektvolles, ursachenbezogenes Handeln sind zwingend für den Erfolg unserer Arbeit. 

Aus unserer über 27-jähriger Praxiserfahrung können wir Ihnen Gründe und Ursachen aufzeigen, teils labordokumentiert, teils durch spezielle Vermessungen des Nervensystems, und daraus eine für Sie exakte, therapeutische Behandlung entwickeln. Aus der Erkenntnis der letzten Jahre ist es aus unserer Sicht unstrittig, dass die Hauptursachen für die sich schleichenden, über Jahre und Jahrzehnte hinweg aufbauenden heutigen Zivilisationskrankheiten, Störungen der Neurokommunikation, seelische Stressbelastungen sowie schleichende Entzündungsprozesse darstellen, bei denen mehr Zellen und Organsysteme zugrunde gehen als regeneriert werden.

Unsere Arbeit besteht im wesentlichen darin, Neurokommunikationsstörungen und damit die Lebensenergie anzukurbeln. Weitere zentrale Themen stellen eine patientenindividuelle Ernährung, Vermeidung und laborüberwachte Feststellung und Ausleitung von Industriegiften wie z.B. Schwermetallen sowie individuelle Diagnostik und ein Ausgleich von Mangelzuständen von Makro- und Mikronährstoffen dar. Hier gilt auch unser besonderer Fokus dem Darm, dessen Schleimhautgesundheit, Resorptionsstörung, Bakterienbildung sowie Abwehrleistung des Immunsystems, sowie psychischen, seelischen Stressbelastungen. 

Unser Wissen über den menschlichen Körper steht am Anfang. Wir bekommen langsam eine Idee von seiner Großartigkeit. Mit unseren Händen Einfluss zu nehmen, Heilung zu ermöglichen, ist ein Geschenk. Es erfordert Einfühlvermögen und ein unablässiges Bemühen um anatomische, physiologische und psychologische Kenntnisse. 
(Zitat: Jean Pierre Barral D.O.)

Wir freuen uns auf Sie! Jörg Depenthal, Monika Fliße und Team

 

Damit kommen Sie zu uns

WIRBELSÄULEN- UND GELENKSCHMERZEN
Bandscheibenprobleme
• Knie- und Hüftarthrose
• Schulter- und Arm-Syndrom
• Ellenbogenprobleme
• Hand- und Fingerarthrosen
• Hals-, Brustwirbel- und Lendenwirbel-Erkrankungen
MIGRÄNE UND KOPFSCHMERZEN
• Alle Arten und Varianten
NEUROLOGISCHE ERKRANKUNGEN
• Parkinson
• Epilepsie
• Alzheimer
• Demenz
ERKRANKUNGEN DES VERDAUUNGSTRAKTS
• Magenprobleme
• Gallenstörungen
• Verstopfung und Durchfälle
• Entzündungen des Darms
• Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien
HERZ- KREISLAUFERKRANKUNGEN
• Z.n. Herzinfakt
• Herzrhytmusstörungen
• Hoher und niedriger Blutdruck
• Durchblutungsstörungen
GYNÄKOLOGISCHE ERKRANKUNGEN
• Blase
• Niere
• Uterus
• Prostata
• Unerfüllter Kinderwunsch
SÄUGLINGE & KINDER
• Schul- und Konzentrationsstörungen
• ADHS
• Immunschwächen
• Epilepsie
• KISS-Syndrom
• Angststörungen
• Geburtstraumen
• Entwicklungsstörungen
• Alle Arten von Wirbelsäulen- und Gelenkproblemen
STOFFWECHSELSTÖRUNGEN
• Diabetes
• Polyneuropathien
• Rheuma
AUGEN- UND OHRENERKRANKUNGEN
• Tinnitus
• Schwindel
• Makuladegeneration
• Grüner Star