Welcome to MedicalPress a Premium Medical Theme

Schön, dass Sie da sind

Werden Sie gesund und bleiben Sie es. Das Chiropraktische Heilzentrum Depenthal & Fliße freut sich auf Ihren Besuch. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin.

Alles bleibt gut

Ein funktionierendes Nervensystem, die richtige Ernährung und angemessene Bewegung sind Grundvoraussetzungen für ein nachhaltig gesundes Leben.

Gute Frage

Auf die häufigsten Fragen haben wir schon geantwortet. Noch mehr wichtige Informationen über unsere Behandlungsmethoden, Praxismodalitäten und alle für Sie persönlich relevanten Fragen bekommen Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Sprechzeiten

Montag 9 - 13 | 14 - 18 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 9 - 13 | 14 - 18 Uhr
Donnerstag 9 - 12 | 14 - 18 Uhr
Freitag 9 - 13 Uhr

Video über Chiropraktik

Chiropraktik gibt deinem Körper und deinem Geist die Möglichkeit zur vollen Entwicklung. Finde deinen eigenen Weg zu mehr Lebensqualität.

Amerikanische Master- und Integrale Chiropraktik Depenthal® in Osnabrück

Damit es Ihnen gut geht und Sie ein möglichst gesundes, freudvolles Leben weitgehend ohne Medikamente führen können.

Für ein gesundes Leben ist vor allem aus Sicht der Amerikanischen Chiropraktik ein funktionierendes Nervensystem von entscheidender Bedeutung. Gehirn und Rückenmark stehen hier im Vordergrund.

Unser Nervensystem dient unter Anderem zur Verteidigung und Entwicklung. Sind Wirbel nicht an Ihrem Platz entsteht Druck auf unsere Nerven und es kommt zu Fehlsteuerung, Chaos und letztendlich oftmals zur Krankheit. Wir geraten in einen dauernden Verteidigungs- und Kampfmodus mit gravierenden, gesundheitlichen Folgen. Ziel und Absicht unserer Chiropraktik besteht darin, über präzise, schnelle und spezifische Impulse diesen Nervenstress zu nehmen und die Selbstheilungskräfte so weit wie möglich zu aktivieren. Wir arbeiten dabei in der Regel nicht an Ihren Symptomen, sondern, falls durchführbar, an den dahinterliegenden Ursachen für ein aktives, beschwerdefreies langes Leben. Mehr dazu >>

Bei diesem Spezialgebiet vereinen sich verschiedene große chiropraktische Traditions-Techniken wie die Thompson-Terminal-Point-Technik (TTPT), die Chiropraktik Instrument Technik (CIT) und die Sacro-Occipital-Technik (SOT) mit der Osteopathie nach Jean-Pierre Barral D.O. Zusätzlich zu den Wirbeln und Bandscheiben werden Gewebe wie Organe, Muskeln, Faszien, Nerven und Gefäße in die Behandlung integriert und spezifisch angesprochen.

Wir bieten aus jahrzehntelanger Erfahrung spezifische, eigenentwickelte Muskel-Faszien-Behandlungen an. Daneben verordnen wir Makro-und Mikronährstoffe für ein gesundes Nervensystem und eine gute Zellfunktion. In unserem Heilzentrum angewandte Hypnosetechniken dienen zur Beruhigung des vegetativen Nervensystems und zur Reduzierung unserer Stressachsen. Labordokumentationen über Stoffwechselsituationen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten ergeben zumeist einen geschlossen sicheren Rahmen.

Die Chiropraktik ist eine Methode, die auch von Ärzten, dort eher manuelle Medizin genannt, ausgeübt wird. Sie wird, je nach Ausbildungsverfahren, von der evidenzbasierten Medizin, landläufig Schulmedizin genannt, wenig bis gar nicht anerkannt, zumal auch die Studienlage zur Beweisführung der Wirkung relativ unzureichend ist und bestimmte Richtungen nicht den schulmedizinischen Vorstellungen von den Krankheitsbildern entsprechen. Die Amerikanische Chiropraktik, die wir betreiben, zeichnet sich zudem durch besondere Sanftheit und die Vermeidung massiver „Einrenkungen“ aus. Fragen Sie uns gerne.

Patientenstimmen:

Ich war leider länger nicht zum justieren. Aber umso intensiver war die Wirkung heute. Ich bin endlich mal wieder entspannt.
Ludger Lünne
Seit nunmehr 25 Jahren sind wir in ständiger Behandlung bei Herrn Depenthal. Durch seine unterschiedlichen Behandlungsmethoden hat er immer einen Weg gefunden, uns wirkungsvoll zu helfen. Seine stets freundliche, dem Patienten zugewandte Art, hat zusätzlich zu unserem Wohlbefinden beigetragen.
Luise und Dieter Paul
Luise (66 Jahre), Dieter (67 Jahre)
Ich konnte es mir nicht vorstellen - aber gleich nach der ersten Behandlung ging es mir sehr viel besser!
Antonia Schnieder
17 Jahre